Wahlpflichtveranstaltung (ein- oder zweitägig): Coaching oder ein weiteres, themengebundenes Seminar oder Projekt
 
zurück
 

Wenn die Möglichkeiten zur Besprechung persönlicher Lehrerfahrungen aus der kollegialen Fallberatung noch nicht ausreichen oder Anlässe für ein Vier-Augen-Gespräch bestehen, kann dies im Rahmen eines Coaching aus vier Sitzungen à 90 Minuten mit vereinbarter Vor- und Nachbereitung (oder individuell anderer Verabredung) bestehen.
Wenn dieses Bedürfnis nicht besteht, eröffnet das Programm andere Wahlmöglichkeiten der Intensivierung bzw. Vertiefung aufgrund individueller Bedürfnisse. Das kann eine thematische Vertiefung aus der Liste der Wahlveranstaltungen sein oder das eigene Engagement in einem (Curriculum- o.ä.)-Projekt, das im Rahmen dieses hochschuldidaktischen Curriculums (evtl. zusätzlich zu einem weiteren Wahlpflichtangebot) angerechnet wird.