Referenzen
 
zurück
 

Hochschulforschung und -entwicklung sowie Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement und Evaluation/Begleitforschung durch Mitglieder des IWBB in ihren Vorgängereinrichtungen

Umfangreiche Evaluation der Situation von Lehre und Studium von über 70 Fachbereichen (darin über 200 Studiengängen) an Universitäten und Fachhochschulen und von kleineren Hochschulen in Deutschland, z.B.

    • Evaluation der Medizinerausbildung der Medizinischen Fakultät der Universität Essen mit 13 Lehrkrankenhäusern
    • Begleitforschung zu neu eingeführten Studiengängen mit laufender Rückkoppelung, z.B. die 4-jährige Begleitforschung zu den Studiengängen Pflegemanagement und Pflegepädagogik des Fachbereichs Gesundheitswesen der Kath. Fachhochschule NRW, Köln mit der Begleitung von zwei Jahrgangskohorten über die Länge des Studiums hinweg
    • Entwicklung und Begleitforschung des Erstsemesterprojekts, eines 5-Wochen-ganztags-Blocks als Studieneingangsphase des interdisziplinären Diplomstudiengangs Forstwissenschaft an der Universität Freiburg i.Br.
    • Entwicklung und Erprobung eines evaluativen (low cost) Frühwarnsystems an und mit der TU Chemnitz
    • Standortwahl, konzeptionelle Entwicklung und Gründung eines Fachhochschulsystems in Litauen (EU-Projekt)
    • Entwicklung und Aufbau eines Akkreditierungssystems für Hochschulen und Studiengänge für die Ukraine (EU-Projekt)
    • Aus- und Fortbildung des Lehrpersonals an russischen Hochschulen (DAAD, Robert-Bosch-Stiftung)
    • Ausbildung hochschuldidaktischer Multiplikatoren für russische Hochschulen (DAAD, Robert-Bosch-Stiftung)
    • Begleitforschung des Masterstudiengangs Sexualpädagogik und Familienplanung des Fachbereichs Soziale Arbeit. Medien. Kultur der Fachhochschule Merseburg
    • Curriculumentwicklung (Modularisierungsprozesse in Bachelor- und Masterstudiengängen) in der Ev. Fachhochschule Hannover.
  • Erforschung der Situation der Lehrerausbildung an der TU Chemnitz
  • Erforschung der Fördersituation des wiss. Nachwuchses der Universität Bielefeld (zus. m. Elke Wild)
  • Entwicklung und Erprobung der Forschungsevaluation für die Fakultät für Volkswirtschaftslehre der Universität Mannheim
  • Entwicklung eines Konzepts zur Forschungsevaluation an der Université Fribourg (CH)
  • Metaevaluation des Evaluations- und hochschuldidaktischen Weiterbildungssystems der Université Fribourg (CH)
Evaluation der beruflichen Bildung und Schulentwicklung
  • Evaluation der Schulen und Kollegs des bib Paderborn
  • darauf abgestimmt: Lehrerfortbildung des dortigen Kollegiums

Entwicklung eines Curriculums zur fachdidaktischen und pädagogischen Ausbildung von Fachlehrer/innen an PTA- und PKA-Schulen mit den Apothekerkammern Nordrhein und Westfalen-Lippe (bundesweit in Kraft gesetzt)

  • Lehrerfortbildung für PTA- und PKA-Schulen
  • lokale Schulentwicklung an PTA- und PKA-Schulen
   
 

Wissenschaftliche Dienste

Gebiet 1: Individuelle Dienstleistungen

  • Mitwirkung an der Curriculumentwicklung der Fachbereiche I und II der EFH Hannover

Gebiet 2. Berichtswesen

  • Erstellung des Lehrberichts und des Forschungsberichts der FHDW Paderborn

Gebiet 3. Datenauswertungen

  • Auswertung von Veranstaltungsbewertungen (Veranstaltungsevaluation)
  • Auswertung der Befragungen im Masterstudiengang Krankenhausmanagement des Fachbereichs Gesundheitswesen der KFH NRW, Köln
 

 

Wir verfügen über Personal mit insgesamt 6-sprachiger, jahrelanger Erfahrung in der Reise- und Tourismusbranche, über umfangreiche Auslandserfahrung des Teams in Südeuropa, Osteuropa, Skandinavien, Nord- und Südamerika, Afrika, Südostasien und über dementsprechende Erfahrung in der Organisation zahlreicher Auslandsreisen.