Qualitätssicherung, Evaluation und Akkreditierung
 
mehr
 

In diesem Schwerpunkt analysiert das IWBB im Wege von Evaluationsverfahren Qualität im Bereich von Schulen und Hochschulen, betreibt Evaluationsforschung (insbesondere Methodenentwicklung) und entwickelt Evaluationsmodelle und Akkreditierungssysteme. Im Bereich der Qualitätssicherung wurden sog. Frühwarnsysteme (preiswerte, indikatorengestützte Verfahren) generiert, mit denen die Qualität einer Bildungseinrichtung stetig aufrechterhalten und ggfls. gesteigert werden kann.

Die ersten beiden Themenfelder sind in den letzten 15 Jahren aus der allgemeinen Hochschulforschung ´von Mitgliedern des IWBB mit besonderen Schwerpunkten in der „Professionalisierung des wissenschaftlichen Personals“, der „Curriculumforschung und -entwicklung“ sowie der „Evaluation von Lehre und Studium“, also der Ausbildungsforschung und empirisch gesicherten Studienreform hervorgegangen. Mit der Evaluation von beruflichen Schulen und Kollegs, der Curriculumentwicklung und der Fortbildung von Lehrer/innen und Schulpsychologen wurden die Themen auf den Schulbereich ausgedehnt.

  Referenzen