Modul II: Aufbau- und Vertiefungsmodul "Lernen, Lehren und Prüfen an der Hochschule"
 
zurück
 

Modul II vertieft und erweitert die Grundlagen von Modul I in neuen Lehr/-Lernsituationen. Einen zentralen Bereich bildet die Reflexion über eigene Kompetenzen in der Hochschullehre, die eigene Identität als Lehrperson, Entwicklung eigenen Lernens und Lehrens sowie deren Darstellung in Form eines Lehrportfolios. Ein weiteres Element sind Lehren und Lernen von Kompetenzen (Schlüsselqualifikationen) in modularisierten Studiengängen. Vor dem Hintergrund der institutionellen Bedingungen von Hochschullehre und Hochschulstudium geht es schließlich um die Planung und Durchführung mündlicher und schriftlicher Prüfungen sowie die Form und Funktion von Leistungsnachweisen.